Nun, da Sie wissen, wie man ein professionelles Bewerbungsschreiben schreibt, müssen Sie nur noch eine interessante Position finden. Weitere Tipps, wie Sie einen Job in der Schweiz finden, finden Sie hier. In welcher Sprache sollten Sie sich bewerben? Schreiben Sie nach Möglichkeit den Lebenslauf und das Begleitschreiben in die Sprache der Stellenanzeige oder in die Sprache des Unternehmens, wenn Sie sich spekulativ bewerben. Wenn die Anzeige in Französisch oder Deutsch ist, aber sie um eine Bewerbung in englischer Sprache bittet, dann senden Sie den Lebenslauf und das Begleitschreiben in jeder Sprache ein. Bewerben Sie sich nicht in Englischer Sprache, wenn die Stelle in einer anderen Sprache ausgeschrieben wird. Wenn Sie in einer Fremdsprache schreiben, bitten Sie einen Muttersprachler, Ihre Anwendung auf Grammatik- und Rechtschreibfehler zu überprüfen, bevor Sie sie einsenden. Möglicherweise müssen Auch Testimonials und Referenzen übersetzt werden. Struktur. Sie – ich – uns. Erstellen Sie für jeden Einzelnen unterschiedliche Absätze.

Eine goldene Regel in der schriftlichen Kommunikation ist es, nur eine Idee pro Satz auszudrücken, um maximale Klarheit zu gewährleisten. Verwenden Sie gegenwärtige und präsentieren perfekte Verbformen, vor allem, wenn Sie Ihre Leistungen und / oder die Ergebnisse, die Sie erreicht haben beschreiben. Wenn Sie darüber nachdenken, welche Informationen in den Lebenslauf und das Anschreiben aufgenommen werden sollen, vergessen Sie nicht relevante Aktivitäten, Fähigkeiten und Leistungen außerhalb Ihrer formalen Beschäftigungsgeschichte oder Ausbildung. Hochqualifizierte Bildungsabschlüsse werden immer häufiger, so dass Schweizer Arbeitgeber bei der Prüfung von Bewerbungen alle Berufserfahrungen (einschließlich Lehrstellen) und außerschulische Tätigkeiten sorgfältig prüfen werden. Denken Sie darüber nach, wie An anderer Stelle erworbene Soft Skills auf die Position übertragen werden können, für die Sie sich bewerben. Den richtigen Eindruck bei der Bewerbung zu machen, kann den Unterschied zwischen der Landung der perfekten Karriere und der Abrechnung für etwas anderes bedeuten. Zusätzliche Visumantragsformulare in landesweiter Sprache sind auf den Webseiten der Schweizer Vertretungen im Ausland verfügbar. Adressieren Sie Ihren Brief an die Person, deren Name in der Anzeige erwähnt wird. Wenn Sie eine spekulative Bewerbung stellen, suchen Sie nach dem Namen des Leiters der Abteilung, die Sie interessiert, oder senden Sie Ihren Brief an die Personalabteilung.

Ähnlich wie bei der Bewerbung um eine Stelle in den USA mit einem Lebenslauf im amerikanischen Stil sollte Ihr Bewerbungsschreiben für einen Job in der Schweiz den Schweizer Standards entsprechen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie auf Deutsch schreiben. Daher sollten in Ihrem Bewerbungsschreiben folgende Dinge nicht fehlen: Wenn Sie sich spontan beauftragen, stellen Sie vor: Stellenanfrage “Position oder Rolle gesucht” in Bereich/Abteilung xxx. Wenn Sie die Anwendung elektronisch senden, stellen Sie nicht nur über Layout und Präsentation nach, sondern stellen Sie sicher, dass Sie eine bestimmte Adresse haben, nicht “[email protected]”, und verwenden Sie gängige Formate (z. B. PDF) für Anhänge – senden Sie keine großen Anhänge, die lange Zeit zum Herunterladen und Irritieren des Empfängers in Anspruch nehmen. Ihr Bewerbungsschreiben ist das erste, was ein Personalvermittler sieht, nachdem er Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail erhalten hat. Daher ist es sehr wichtig, einen guten ersten Eindruck zu machen.

Das Ziel Ihres Bewerbungsschreibens muss eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch sein! Ein gutes Bewerbungsschreiben gibt Einblicke in Ihre Qualifikationen, Ihre Berufserfahrung und Ihre persönliche Motivation für den Job, für den Sie sich bewerben. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, mit Ihren ausgezeichneten Schreibfähigkeiten, Ihren Kommunikationsfähigkeiten und Ihrer Professionalität zu glänzen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Chance nutzen! Jedes Land hat seine eigenen Regeln über den Lebenslauf. Wenn wir einen englischen Lebenslauf zur Verfügung stellen würden, wäre das Risiko hoch, dass er für Anwendungen außerhalb der Schweiz verwendet würde. Wenn Sie sich in der Schweiz mit einem englischen Lebenslauf bewerben möchten, können Sie Ihre deutsche Version übersetzen.