Wir sind weniger bereit, gegenüber individuellen Überzeugungen tolerant zu sein, die eine persönliche und unangenehme Reflexion implizieren. Der Buddhismus, obwohl er tolerant gegenüber Kichere ist, war in seiner Verfolgung des Schismas schon immer vehement. Was Sie schaffen sollten, ist eine Kultur oder Gemeinschaft, die Bigotterie, Belästigung und Missbrauch sofort nicht toleriert. Latein toleratus, Vergangenheit Partizip von tolerare zu ertragen, ertragen; ähnlich altenglisch tholian zu tragen, Latein tollre aufzuheben, latus getragen (suppletive Vergangenheit partizip von ferre), griechisch tl`nai zu tragen Es ist keine Frage dessen, was für uns geeignet ist, oder was wir tolerieren oder zustimmen können. Was hat Sie dazu gebracht, nach oben zu schauen? Bitte teilen Sie uns mit, wo Sie es gelesen oder gehört haben (einschließlich des Zitats, wenn möglich). Warum Toxizität in einer mächtigen Sphäre des modernen Lebens tolerieren, die das Potenzial hat – und tut – so vielen zu nützen? Ich weiß nicht, wie tolerant (oder intolerant) Sie gegenüber seinen Bestrebungen und Spekulationen sind. “Tolerate.” Merriam-Webster.com Dictionary, Merriam-Webster, www.merriam-webster.com/dictionary/tolerate. Zugriff 10 Jul. 2020. Nichts brachte die Botschaft, dass Amerika eine tolerante, multikulturelle Nation sei, besser. Die Organisation präsentiert sich als tolerante islamische Stimme – der “gute Muslim”, wenn man so will. Ein Ohr, das an den feinen Ton einer guten Geige gewöhnt ist, wird jetzt keinen schlechten Klavier-Forte tolerieren. Sie spricht mit kühler Präzision, “in dem Ton, den ein gelangweilter, aber toleranter Erwachsener verwenden könnte.” Einige der Geistlichen genossen zweifellos den Spaß; andere mussten das alte und traditionelle dulden.

“Die USA können die Idee einer rivalisierenden wirtschaftlichen Einheit nicht tolerieren”, schreibt Stone. Nglish: Übersetzung von tolerieren für spanische Sprecher “Nein, Herr; Ich würde einen solchen Mann an Bord nicht mehr tolerieren als eine Klapperschlange”, antwortete ich. Die Revisionen gingen wochenlang hin und her, bevor Caro sich endlich auf Versionen einließ, die er tolerieren konnte. Sollte sie ihren Mann verlassen und Einsamkeit ertragen oder seine Dalliance tolerieren und einen Begleiter fürs Alter halten? Aber es kann auch dazu führen, dass wir im Namen der Sicherheit zu tolerant gegenüber weiteren Erweiterungen der Staatsmacht sind. Herr Garry sprach sehr leise, aber was er sagte, weckte kaum Hoffnungen, dass seine Haltung tolerant sein würde. Das ist der Sierra Leone-Weg, die tolerantesten, mitfühlendsten und freundlichsten Menschen, die ich überall gefunden habe. Wir sind alle tolerant genug gegenüber denen, die nicht mit uns einverstanden sind, vorausgesetzt nur, dass sie genug Elend sind! Diese Beispielsätze werden automatisch aus verschiedenen Online-Nachrichtenquellen ausgewählt, um die aktuelle Verwendung des Wortes “tolerieren” widerzuspiegeln. Die in den Beispielen geäußerten Ansichten geben nicht die Meinung von Merriam-Webster oder seinen Herausgebern wieder. Senden Sie uns Feedback. .

tragen, leiden, ertragen, bleiben, tolerieren, stehen bedeuten, etwas Zutun oder Schmerzhaftes zu ertragen. Bär impliziert in der Regel die Kraft zu erhalten, ohne zu zucken oder zu brechen. Gezwungen, einen tragischen Verlust zu ertragen, deutet das oft eher auf Akzeptanz oder Passivität als auf Mut oder Geduld hin. Viele Beleidigungen zu erleiden bedeutet, dass es weiterhin fest oder entschlossen durch Prüfungen und Schwierigkeiten geht. Jahrelange Ablehnung suggeriert Akzeptanz ohne Widerstand oder Protest. kann nicht halten ihre Unhöflichkeit tolerieren schlägt, zu überwinden oder erfolgreich zu kontrollieren einen Impuls zu widerstehen, zu vermeiden oder etwas verletzend oder geschmacklos zu ärgern.