Freiberufler sind nicht offiziell im Dienst (Loondienst) bei einem Arbeitgeber, müssen jedoch einen bestimmten Vertragstyp mit einem Kunden abschließen und unterzeichnen, der ihre Arbeitsbeziehung definiert. Damit soll geklärt werden, wer für den Beitrag zum Wohlfahrts- oder Arbeitslosengeld des Freiberuflers zuständig ist. Diese neue Freelancer-Vertragsvereinbarung, die 2016 eingeführt wurde, wird als DBA-Modellvertragssystem bezeichnet. Freiberufler und ihre Kunden müssen einen vom niederländischen Finanzamt bereitgestellten Mustervertrag nutzen oder anpassen. Ein befristeter Vertrag gilt für einen bestimmten Zeitraum, z. B. sechs Monate oder ein Jahr, mit einem vorab festgelegten Enddatum. Ein Kündigungsverfahren ist nicht erforderlich, um einen befristeten Vertrag am Ende seiner Laufzeit zu kündigen. Ab dem 1. Januar 2015 ist es nicht mehr erlaubt, Null-Stunden-Verträge auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Um ein Angebot annehmen zu können, müssen alle für den angeblichen Vertrag erforderlichen Informationen enthalten sein.

Zum Beispiel ist eine Anzeige in den meisten Fällen eine Einladung, ein Angebot zu machen, anstatt ein Angebot. Die Annahme ist eine Willenserklärung des an den Bieter gerichteten Anbieters, die die Zustimmung des Anbieters zu den Angebotsbedingungen begründet. Die Annahme kann durch eine ausdrückliche oder stillschweigende Erklärung oder durch Verhalten ausgedrückt werden (Art. 3:37(1) des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches). Ein Akt der Erfüllung des vorgeschlagenen Vertrags kann auch zur Annahme führen. In Bezug auf Geschäftsimmobilien haben Parteien durchaus freiheitsgemäß, vom Gesetz abzuweichen, was den Inhalt des Mietvertrages noch wichtiger macht. Z.B. kann im Vertrag festgestellt werden, dass die Mängelbeseitigung allein in der Verantwortung des Mieters liegt. Ein Mieter eines 230-Jährigen hat wenig Schutz vor dem niederländischen Gesetz.

Der Vermieter kann den Vertrag – nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit – ohne angabetten Grund kündigen. Mieter dieser Art von Geschäftsimmobilien sind jedoch nicht völlig ungeschützt vor Räumung. In den Niederlanden gibt es eine Vielzahl von Arbeitsverträgen für Arbeitnehmer, wobei befristete und unbefristete Arbeitsverträge die häufigsten sind. Atos Group Contract Management Office sucht einen Vertragsmanager mit erweiterter Erfahrung in der Verwaltung und Verhandlung von IT-Verträgen (entweder als Mitglied einer internen Rechtsabteilung oder Vertragsmanagement-Funktion, vorzugsweise mit Erfahrung in der öffentlichen Dienstleistungsbranche) als Vertragsmanager in der BTN GBU mit Sitz in den Niederlanden ernannt werden.