Besondere Verfahren für die Beschäftigung von Personen unter 18 Jahren sind im vorliegenden Kodex, anderen Bundesgesetzen, Tarifverträgen, Vereinbarungen festgelegt. Artikel 233. Bedingungen für den Beginn der materiellen Verantwortung einer Vertragspartei des Arbeitsvertrages Sollte der Arbeitnehmer seine Arbeit ohne triftigen Grund für eine Woche nach Fälligkeit nicht aufnehmen, so wird der Arbeitsvertrag gekündigt. Ein Mitarbeiter ist eine Person über 18 Jahre alt, die den Arbeitsvertrag mit einer religiösen Organisation abgeschlossen hat, bestimmte Arbeiten persönlich ausführt und die internen Vorschriften der religiösen Organisation befolgt. Bei Ablauf der Vertragslaufzeit während der Schwangerschaft eines Arbeitnehmers verlängert der Arbeitgeber auf Verlangen der schwangeren Frau den Arbeitsvertrag bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie Anspruch auf Mutterschaftsurlaub hat. In fällen, die durch einen Tarifvertrag festgelegt sind, stellt ein Arbeitgeber finanzielle Mittel einer primären Gewerkschaftsorganisation für die Bereitstellung von Kultur- und Gesundheitspflegetätigkeiten zur Verfügung. Unabhängige Auftragnehmer sind Selbständige, die ihre Dienstleistungen an andere Unternehmen vergeben. Ein Beispiel für einen unabhängigen Auftragnehmer ist ein Elektriker, der speziell von einem Unternehmen angeheuert wird, um Elektroarbeiten im Rahmen der Fabrikentwicklung durchzuführen. Unabhängige Auftragnehmer haben unterschiedliche Rechte gegenüber den Mitarbeitern. Die Entlassung von Arbeitnehmern, die Mitglieder einer Gewerkschaft nach Absatz B Absatz 3 und Absatz 5 von Artikel 81 dieses Kodex sind, ist nur unter Berücksichtigung einer Stellungnahme der gewählten Gewerkschaftsbehörden dieser Organisation gemäß Artikel 373 dieses Kodex möglich. Bei der Entsendung der Mitarbeiterin, die eine Position in einem korrespondierenden Bundesvorstand oder einer öffentlichen Institution der Russischen Föderation innehat, um in einer Vertretung der Russischen Föderation im Ausland zu arbeiten, werden Änderungen im Zusammenhang mit dem Zeitraum und den Arbeitsbedingungen im Ausland in dem arbeitsvertrag vorgenommen, der zuvor mit ihm (ihr) geschlossen wurde.

Nach Beendigung der Tätigkeit im Ausland ist diese Person an der früheren oder gleichwertigen Stelle (Position) beschäftigt und, wenn sie nicht verfügbar ist, wird sie auf die andere Stelle (Position) mit seiner (ihrer) Vereinbarung angestellt. Bei Eintritt des Tarifvertrags ist der Inkrafttreten des Tarifvertrags nicht von der Tatsache der Anmeldung abhängig. Gesetze, andere gesetzliche, Gesetze oder Organisationssatzungen können bestimmte Verfahren vor Vertragsabschluss festlegen (z. B. Wettbewerb, Wahl, Benennung usw.). Individueller Arbeitskampf ist eine Summe ungelöster Differenzen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, in Fragen, in Bezug auf die Anwendung von Gesetzen und anderen Rechtsakten, die Arbeitsgesetze enthalten, sowie die Anwendung von Tarifverträgen, Verträgen oder Arbeitsverträgen (einschließlich dieser, die sich auf die Festlegung oder Änderung individueller Arbeitsbedingungen beziehen), von denen ein Anspruch an die Stelle eingereicht wird, die mit der Bearbeitung individueller Arbeitsstreitigkeiten befasst ist. Kindererziehungslaub e.V. ist in der Gesamt- und ununterbrochenen Beschäftigungsbilanz sowie in der Fachrichtungsbilanz enthalten (ausgenommen für die Schätzung der privilegierten Altersversorgung). Der Tarifvertrag, unter Berücksichtigung der finanziellen und wirtschaftlichen Situation des Arbeitgebers, kann Leistungen und Boni für arbeitnehmer, die Arbeitsbedingungen, die günstiger im Vergleich zu denen durch Gesetze, andere normative Rechtsakte, Vereinbarungen sind. Das vorgenannte Recht wird durch den Abschluss eines Zusatzvertrags zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber umgesetzt. Ausgestattet mit schriftlichen Erklärungen der Arbeitnehmer, der Mitglieder einer Gewerkschaft, leistet ein Arbeitgeber eine kostenlose monatliche Übertragung von Gewerkschaftsgebühren, die von den Gehältern der Arbeitnehmer abgezogen werden, auf das Konto einer Gewerkschaftsorganisation.